Silymarin

Antworten
Morbus1985
Beiträge: 49
Registriert: 10. Aug 2008, 20:47

Silymarin

Beitrag von Morbus1985 » 19. Aug 2008, 18:35

Hallo zusammen.

Ich leide seid 10 Jahren an Morbuswilson und bin 23 Jahre alt.
Bei mir wurde eine histologische Leberzirrhose festgestellt. Einstufung
Child A.

Ich habe von dem Medikament Silymarin nur gutes gelesen.
Es wird u.a. bei Zirrhosen eingesetzt und fördert die Neubildung von Leberzellen und schütz die Zellwände der Leber.
Der Wirkstoff wird aus der Mariendistel gewonnen, also ein natürliches MIttel.

Mein Facharzt sagte mir, dass er jedoch nichts davon hälts, es wie Placebo wäre und es keine Beweise über die Wirkung geben würde. Er sogar nicht ausschließen kann, dass es sich negativ mit M.W. auswirken kann und somit der Schuss nach hinten los geht.


Kann mir einer näheres dazu sagen?


Links zu Silymarin:

http://www.ellviva.de/Gesundheit/Silymarin-Wirkung.html
http://www.biofitt.de/Informationen/Org ... marin.html
:?:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste