Möglich????

Merkmale der Krankheit
Antworten
Krümelmaus
Beiträge: 1
Registriert: 20. Jul 2018, 07:45

Möglich????

Beitrag von Krümelmaus » 20. Jul 2018, 15:00

Hallo,

ich bin 38 und leide seit etwa 5 Jahren an verschiedenen Symptomen die immer in die Autoimmune Ecke geschoben wurde.

Gestern bin ich zufällig auf Morbus Wilson gestoßen und frag mich ob das passen könnte. Wobei ich die Symptome auch nicht 100% darauf schieben kann. Wobei ich jetzt eben gelesen habe dass die Krankheit vielfältig sein kann.

2012 erkrankte ich plötzlich an einer Leberentzündung mit starken Oberbauchschmerzen ohne dass hierfür je eine Ursache gab. Die Leberwerte gingen nach ca. 1 Woche von selbst wieder auf nur leicht erhöht zurück. Schon zuvor waren meine Leberwerte immer wieder mal erhöht wobei man das auch auf die einnahme eines Medikamentes schob was ich gegen eine Trigenimus Neuralgie bekam. Auch jetzt fallen immer wieder leicht erhöhte Leberwerte auf für die es keinen Grund gibt.
Bei der letzten Blutentnahme
lag der GGT bei 84 (ref. 6-82) und die alk. Phosphatase bei 149 (35-104)

Seit 2013 habe ich mit mal stärkeren mal schwächeren neurologischen Symptomen zu kämpfen. Anfänglich hat der Neurologe als Zufallsbefund stark gesteigerte Partellasehnenreflexe festgestellt. Nach ein paar Wochen konnte ich fast nicht mehr laufen und musste stationär behandelt werden. Ich bekam Cortison was meine Beschwerden besserte. Ich wurdeauf MS und dergleichen von Kopf bis Fuß durchgecheckt allerdings konnte nichts Signigikates festgestellt werden. Die elektrophysiologischen Untersuchungen sowie MRT's waren alle ohne Befund. Festgestellt hat man nur eine allgemeine Tonuserhöhung in den Beinen.
Gleiches Spiel ein Jahr später wieder gab es eine Besserung durch Cortison, wieder wurde ich ohne Diagnose entlassen.

Zwischenzeitlich habe ich zwei Schwangerschaften hinter mir und zwei wundervolle Söhne geboren . Wärend dieser Zeit ging es mir gut. Meon zweitee Sohn ist jetzt 14 Monate.

Seit Weihnachten spüre ich wieder ein Kribbeln, brennen in den Beinen. Auch fällt es mir manchmal schwer Treppen zu steigen. Ich wurde wieder von der Uniklinik durchgecheckt aber erklären kann sich keiner meine Symptome.

Vor einigen Wochen ist mir auf einer Autofahrt (ich war Beifahrer) aufgefallen dass meine Iris gelbe Ringe hat. Scheinbar hat das Sonnenlicht entsprechend günstig auf meine Augen geschienen. Ich gab mir noch gedacht dass sieht ja interessant aus. Ich wollte es meinem Mann zeigen der hat aber nix gesehen.

Ach ja mein Papa hatte auch erhöhte Leberwerte ohne Ursache. Ist aber auch so nicht weiter krank. Nur falls das interessant wäre

Meine Frage wäre es eine Spur auf Morbus Wilson untersuchen zu lassen. Ich habe nichts in meinen Befunden gefunden was darauf hindeutet dass schonmal in die Richtung untersucht wurde.

Anmerken möchte ich noch falls wichtig, die Diagnose Hashimoto ist bei mir gesichert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste