ärzte und klinik gesucht

Antworten
anna f.
Beiträge: 1
Registriert: 18. Nov 2010, 21:27

ärzte und klinik gesucht

Beitrag von anna f. » 19. Nov 2010, 14:06

hallo,

es geht um ein zehnjähriges mädchen aus unserer verwandschaft. sie lebt in syrien und hat aufgrund ihrer morbus- wilson- erkrankung einen schweren leberschaden. es kann ihr nur noch eine lebertransplantation helfen. leider kann eine derartige operation in syrien nicht durchgeführt werden.
wer kann uns weiterhelfen? wir suchen ein ärzteteam und eine klinik, die eine transplantation unentgeldlich/ bzw. für weniger geld durchführen würden.

vielen dank,

anna f.

Sandy
Beiträge: 402
Registriert: 8. Aug 2008, 17:27

Beitrag von Sandy » 21. Nov 2010, 16:42

Hallo Anna,

gibt es denn jemanden in der Verwandtschaft, der für eine Lebendspende in Betracht kommt?
Ich glaube nicht, dass die Operation das Hauptproblem ist, sondern die Frage, woher die Leber, die transplantiert wird, kommen soll.

Du musst wissen, dass in Deutschland die Organe knapp sind und für die Deutschen, die eine Transplantation benötigen, schon nicht reichen.
Weil eben die Organe nicht reichen, gibt es lange Wartelisten und viele der Menschen, die ein Organ benötigen, sterben bevor sie laut Warteliste dran sind.

Daher kann ich mir nicht vorstellen, dass hier Tranplantationen durchgeführt werden, wenn der Organempfänger nicht aus Deutschland oder zumindest Europa kommt. Es gibt eine Kooperation zwischen bestimmten europäischen Ländern (Eurotransplant).


Wenn allerdings jemand in der Verwandtschaft für eine Transplantation geeignet sein sollte und dazu noch bereit ist, das Risiko einer Lebendspende (also Halbierung der eigenen Leber) eingehen würde, so könnte ich mir schon vorstellen, dass die Transplantation hier denkbar ist.
Allerdings kann es sein, dass Blutsverwandte aus der näheren Verwandtschaft nicht als Spender in Frage kommen, weil sie das krankheitsverursachende Gen auch in sich tragen können.

Ich kann Dir leider keinen Arzt nennen, an den Du Dich wenden kannst.
Vielleicht hätte es Sinn sich direkt mit einer Klinik in Verbindung zu setzen, die Lebertransplantationen macht.

Hier findest Du die dt. Lebertransplantationszentren:
http://www.lebertransplantation.de/zentren.htm

Vielleicht wendet Ihr Euch an eine dieser Kliniken? Dort wird man sicher mehr zu den Voraussetzungen einer Transplantation und der Kostenübernahme sagen können.

LG
Sandy

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast