Rückblick: Arzt-Patienten-Symposium in Heidelberg, 24.09.2022

(Kommentare: 0)

image for news tile

Alle, die organisatorisch sowie inhaltlich am Verlauf unseres diesjährigen Symposiums beteiligt waren, freuten sich über die guten Rückmeldungen, auch angesichts vorhandener Unwägbarkeiten im Vorfeld sowie der Herausforderung, eine hybride Teilnahme zu ermöglichen.

Interessante Vorträge und Informationen sowie Gespräche vor Ort in sehr familiärem Ambiente klingen immer noch nach. Allen vor Ort Teilnehmenden war die Freude abzuspüren, sich bildschirmlos zu begegnen und auszutauschen. Dies war besonders beim eindrücklichen Workshop „Der gelungene Arztbesuch für stabile MW-Patient*innen“ erlebbar, bei dem sich sehr deutlich zeigte, wie wir von den Erfahrungen der vielen Mitglieder unseres Vereins profitieren können und sollten.

Ein ausführlicherer Bericht zum Symposium wird in der neuen, im Entstehen begriffenen Ausgabe der Morbus Wilson Nachrichten erscheinen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.